Am Wochenende des 13. und 14. Juli findet der Christopher Street Day in München statt. Aus diesem Anlass präsentiert Sky eine Wochenend-Sonderprogrammierung mit Serien und Filmen zum Thema. Zu sehen sind komplette Staffeln der Serien „Looking“, „Here and Now“, die Doku-Soap „The Real L Word“, die Filme „The Normal Heart“, „A Single Man“ und „Pride“ sowie die Reality-Serie „Polyamorie - Liebe zu dritt“. Die Sonderprogrammierung ist auch auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar. Darüber hinaus ist Sky zum zweiten Mal in Folge auf dem Münchner Christopher Street Day mit einem eigenen Truck vor Ort. Das diesjährige Motto lautet: „50 Jahre Stonewall – Celebrate diversity! Fight for equality!“

LGBT-Wochenende:

„The Real L Word”:
In der von der glamourösen Drama-Serie L-Word inspirierten Doku-Soap dreht sich alles um eine Gruppe lesbischer Frauen aus Los Angeles, die hart für ihren beruflichen und privaten Erfolg arbeiten.
13.7., ab 6.50 Uhr, 1. Staffel, 9 Episoden.

„Looking“:

Drei befreundete schwule Männer in San Francisco auf der Suche nach Intimität, Anerkennung und Glück: Die neue achtteilige HBO-Produktion erzählt vom Beziehungsalltag und Lebensgefühl homosexueller Männer, ihren alltäglichen Problemen mit der Liebe, im Job und den wichtigen Entscheidungen des Lebens. Von Andrew Haigh, mit Jonathan Groff, Frankie J. Alvarez, Murray Bartlett. 13.7., ab 13.50 Uhr, 1. Staffel, 8 Episoden.

„The Normal Heart“:
New York, 1981: Als unter seinen Freunden eine geheimnisvolle Krebsart um sich greift, versucht der schwule Autor Ned (Mark Ruffalo), die schwule Community zu organisieren und Unterstützung der Öffentlichkeit zu organisieren. Doch er trifft vor allem auf Angst, Intoleranz und Diskriminierung. Sensibles, starbesetztes Aids-Drama nach dem autobiografischen Theaterstück von Larry Kramer. Von Ryan Murphy, mit Mark Ruffalo, Julia Roberts, Jim Parsons. 13.7., 18.00 Uhr.

„A Single Man“:
Los Angeles, 1962: College-Professor George (Colin Firth) trauert um seinen plötzlich verstorbenen, langjährigen Partner (Matthew Goode). Homosexualität ist tabu, also behält George seine Gefühle für sich. An der Schwelle zum Selbstmord verbringt er eine verrückte Nacht mit seiner besten Freundin Charley (Julianne Moore). Betrunken trifft er dabei auf einen seiner jungen Studenten ... - Das Regiedebüt von Ex-Gucci-Designer Tom Ford: großartig gespielte Verfilmung eines schwulen Schlüsselromans. Von Tom Ford, mit Colin Firth, Julianne Moore, Matthew Goode. 13.7., 20.15 Uhr.

„Pride“:
Mitreißende britische Sozialkomödie nach einer wahren Geschichte. - Großbritannien, 1984: Mit brutaler Härte versucht die Thatcher-Regierung den Widerstand der streikenden Bergarbeiter zu brechen. Da startet der schwule Aktivist Mark Ashton (Ben Schnetzer) die Kampagne "Lesbians and Gays Support the Miners". Weil die Gewerkschaften mit den Homosexuellen nichts zu tun haben wollen, beschließen Mark und seine Mitstreiter das kleine walisische Bergarbeiter-Dorf Onllwyn zu unterstützen. Nach anfänglichen Berührungsängsten wächst aus der Solidaritätsaktion eine ungewöhnliche Freundschaft. Von Matthew Warchus, mit Ben Schnetzer, George MacKay, Dominic West. 13.7., 21.55 Uhr.

„Polyamorie - Liebe zu dritt“:
Die Reality-Serie begleitet Paare, die Beziehungen mit anderen Liebhabern suchen. So wie Lindsey und Anthony aus Los Angeles, die sich nach langer Zeit wieder mit ihrer Ex-Freundin Vanessa treffen und eine formalisierte Dreierbeziehung eingehen wollen. Kamala und Michael aus San Diego sind seit zehn Jahren verheiratet, haben einen vierjährigen Sohn - und ein Dutzend Liebhaber. Jetzt laden die beiden ein anderes Paar ein, bei ihnen einzuziehen.
13.7., 23.55 Uhr, Staffel eins, 15 Episoden.

„Here and Now“:

Drama meets Comedy in dieser hintergründigen Serie von "True Blood"-Schöpfer Alan Ball: Audrey (Holly Hunter) trifft letzte Vorbereitungen für den 60. Geburtstag ihres Mannes Greg (Tim Robbins). Doch die schwelenden Konflikte in ihrer Großfamilie mit drei erwachsenen Adoptivkindern aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen sorgen für Unruhe vor dem großen Tag. Von Alan Ball, mit Holly Hunter, Sosie Bacon, Jerrika Hinton.
14.7., ab 10 Uhr, 1. Staffel, zehn Episoden.