Ein vielfältiges Programm präsentiert "ZDF SPORTextra" am Sonntag, 13. Oktober 2019, ab 15.30 Uhr. Im Mittelpunkt steht die Übertragung von den Turn-Weltmeisterschaften in Stuttgart. Das ZDF berichtet über den zweiten Tag der Gerätefinals der Frauen und Männer. Reporter in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle ist Alexander Ruda, für Moderation und Analyse stehen Florian Zschiedrich und Experte Ronny Ziesmer bereit.

Daneben gibt es eine ausführliche Zusammenfassung vom Triathlon-Klassiker auf Hawaii, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag ausgetragen wird. Können die deutschen Topathleten dem Ironman erneut ihren Stempel aufdrücken? Neben Jan Frodeno gehören auch Vorjahressieger Patrick Lange und Sebastian Kienle zum engen Kreis der WM-Favoriten. Reporter ist Martin Schneider.

ZDF-Reporter Alexander von der Groeben informiert in einer Zusammenfassung schließlich von der Goalball-EM in Rostock. Seit 1976 gehört diese temporeiche Sportart für Menschen mit Sehbehinderung zum Programm der Paralympics.

Weiteren Sport im ZDF präsentiert Moderator Norbert König ab 17.10 Uhr in der "ZDF SPORTreportage". Unter anderem mit einem Vorbericht zur EM-Qualifikation der Nationalmannschaft in Estland, einer Fußball-Story über den FC Chemnitz und einem aktuellen Blick zur Formel 1 beim Großen Preis von Japan in Suzuka.