Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 18

Thread: German-news(november)

  1. #1
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    German-news(november)

    Eins Festival und Eins Plus mit neuem Programmschema

    Die digitalen Spartenkanaele der ARD, Eins Festival und Eins Plus, haben ihre Programmstruktur geaendert.
    Eins Festival bietet ab sofort ein umfangreiches Portfolio an klassischer und junger Musik, Magazinen, Dokumentationen und fiktionalen Angeboten.
    Bislang strahlte der Sender ausschliesslich Fernsehfilme und Dokumentationen aus dem Archiv der ARD aus.
    Seit 29. Oktober finden neben Opern, klassischer Musik und Konzerte auch Rock, Pop und Jazz einen Sendeplatz bei Eins Festival.
    Montags bis donnerstags stehen um 20:15 Uhr Geschichts-, Natur-, Tier-, Landschafts- und Reisedokumentationen sowie Dokumentarfilme und Portraets auf dem Sendeplan.
    Jeder Themenblock ist 90 Minuten lang.
    In der Reihe "Kino-Matinee" stehen am Freitag und Sonnabend nach der Tagesschau bekannte Fernsehspiele und Spielfilm-Klassiker auf dem Programm. Auch der junge, deutsche Kinofilm erhaelt eine Sendeflaeche.
    Am Sonntag wird das Kulturmagazin des Ersten bereits vorab um 20:15 Uhr gezeigt, um 22:00 Uhr folgt die Wiederholung des Tatort vom selben Abend.
    Ab circa 21:45 Uhr wird taeglich eine juengere Zielgruppe mit Magazinen und Comedy-Sendungen wie "ZAPP", "Harald Schmidt", "Polylux", "Dittsche", "NightWash", "Extra 3", "Mitternachtsspitzen", "Das Ding" und "Late Lounge" angesprochen.
    Eins Plus hingegen steht kuenftig unter dem Motto "Mehr fuers Leben".
    Ratgeber- und Servicesendungen stehen kuenftig im Mittelpunkt. Dabei werden die Themengebiete "Auto und Verkehr", "Reise und Freizeit", "Essen und Trinken", "Job und Karriere", "Lust und Leben", "Wissen" und "Multimedia" abgedeckt.
    Ein vierstuendiger Programmblock zu den Themen "Gesundheit", "Wissen", "Kochen", "Reise", "Natur" und "zu Hause" wird montags bis sonnabends ausgestrahlt.
    Sonntags werden thematische Schwerpunkte gesetzt. Von 8:00 - 12:00 Uhr laufen vier Folgen der Sendung "Planet Wissen".
    Diverse Reisemagazine werden zwischen 12:00 - 16:00 Uhr gezeigt.
    Ein wochentlich wechselner Themenschwerpunkt wird von 16:00 - 19:00 Uhr praesentiert.
    Ab 20:15 Uhr informieren verschiedene Verbrauchermagazine und geben Antworten auf Fragen aus allen Bereichen des Lebens.
    Unveraendert bleibt das Programmschema von Eins Extra. Die aktuelle Berichterstattung mit "Tagesschau", "Tagesthemen" und "Nachtmagazin" sowie die einstuendige Tageszusammenfassung der ARD aktuell-Redaktion ab 18:00 Uhr informieren ueber alle wichtigen Ereignisse.
    Zwischen den Nachrichtensendungen bieten feste Rubriken wie "Deutschland & Europa", "Wirtschaft & Boerse", "Themen der Woche" und "Politik im Gespraech" Reportagen, Diskussionsrunden und Dokumentationen.
    Ferner werden die Landes- und Regionalprogramme aus den Dritten Programmen wiederholt.

  2. #2
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    ProSiebenSAT1 verschiebt HDTV-Start

    Die Aufschaltung der Privatsender SAT1 HD und ProSieben HD wurde um einen Tag verschoben.
    Anstatt am 26. Oktober soll der Sendestart auf ASTRA, 19,2 Grad Ost, nun am 27. Oktober 2005 gegen 13:00 Uhr im Rahmen der Muenchner Medientage erfolgen.
    ProSieben und SAT1 strahlen ihre Programme kuenftig unverschluesselt im HDTV-Modus fuer Satellitenzuschauer aus.
    Dabei kommt das neue, verbesserte Komprimierungsverfahren MPEG4-H.264 im DVBS2-Standard zum Einsatz.

  3. #3
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    TechniSat bietet MTV-Paket noch bis 10. November kostenfrei an

    Wegen Lieferproblemen bei den neuen, so genannten MTV unlimited-Cards verlaengert TechniSat den kostenfreien Empfang des MTV-Paketes fuer Satelliten-Direktempfaenger bis 10. November 2005.
    Urspruenglich war die Aktion bis 31. Oktober begrenzt. Bereits seit 1. September koennen Besitzer einer TechniSat-Smartcard und eines Conax-tauglichen CAM-Moduls die fuenf Musiksender kostenfrei ueber ASTRA 19,2 Grad Ost, 11,739 GHz v (SR 27500, FEC 3/4), empfangen.
    Die Freischaltung der Programme MTV2, MTV hits!, MTV Base, VH-1 Europe und VH-1 Classic erfoglt ueber Telefon, SMS oder das Internet.
    Bis spaetestens 10. November sollen laut TechniSat nun die entsprechenden Prepaid-Karten im Handel flaechendeckend zur Verfuegung stehen.
    Die Unlimited-Cards koennen dann fuer die Dauer von 30 Tagen, drei Monaten, sechs Monaten oder zwoelf Monaten erworben werden (Transponder NEWS berichtete).

  4. #4
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    National Geographic Channel startet im Kabelkiosk

    Ab 1. November 2005 ist der Dokumentationskanal National Geographic Channel Bestandteil des Kabelkiosk.
    Das vom Satellitenbetreiber EUTELSAT veranstaltete Digitalpaket wird in Deutschland, Oesterreich, der Schweiz und Liechtenstein in den Kabelnetzen ausgestrahlt.
    Derzeit speisen bereits ueber 110 Netzbetreiber der Netzebene 4 das Paket, das einschliesslich der sechs MTV-Programme kuenftig 14 Programme umfasst, ein.
    Die Zufuehrung der deutsch- und fremdsprachigen Kanaele zu den Kabelkopfstationen erfolgt ueber insgesamt drei Transponder des Satelliten TELECOM 2 D, positioniert auf 8 Grad West.
    Zeitgleich wurde die Sendezeit des National Geographic Channel zum 1. November auf 24 Stunden pro Tag ausgebaut.
    In der Vergangenheit war das Programm in deutscher Sprache nur 18 Stunden auf Sendung.

  5. #5
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    Entertainment Channel offenbar vor ASTRA-Start

    Der seit einigen Monaten angekuendigte TV-Kanal Entertainment Channel scheint offenbar in Kuerze seinen Sendebetrieb auf ASTRA, 19,2 Grad Ost, aufzunehmen.
    Um auf den Sendestart aufmerksam zu machen, waehlt Entertainment Channel einen ausergewoehlichen Weg: Auf der Rueckseite der Etiketten von Mineralwasserfalschen der Marke Evian wird seit wenigen Tagen auf die Satellitenverbreitung hingewiesen.
    In der Eigenwerbung heisst es: "Der TV-Sender, der exclusiv und kompetent aus den aufregenden Weiten von Film, Lifestyle, Musik und Mode berichtet. Mit Interviews, Magazinen, News und Features. Emotional, urban, trendy, interaktiv. Entertainment Channel macht Fernsehen zum Event, seine Zuschauer zu Insidern: Schalten Sie ein."
    Entertainment Channel wollte urspruenglich im Februar 2005 als Star! TV Deutschland auf Sendung gehen. Durch einen Rechtsstreit mit dem gleichnamigen Schweizer Fernsehsender verzoegerte sich der Sendestart wiederholt.
    Entertainment Channel will nach eigenen Angaben analog via ASTRA 1 E, 11,671 GHz h sowie digital ueber den Transponder von T-Systems, 12,633 GHz h (SR 22000, FEC 5/6).
    Diese Frequenzen nannte der Geschaeftsfuehrer des Senders bereits im Dezember 2004 .

  6. #6
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    Handy-Fernsehen Sky Mobile TV in Grossbritannien

    British Sky Broadcasting (BSkyB) und der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone haben gemeinsam ein digitales Programmpaket fuer Mobiltelefone gestartet.
    Insgesamt sind derzeit 19 Programme aus den Genres Nachrichten, Serien, Sport, Musik und Dokumentation im Rahmen von Sky Mobile TV im Angebot. Dabei handelt es sich um Sky News, Bloomberg TV, CNN, Sky Sports News, At the Races, National Geopgraphic Channel, Discovery Factual, History Channel, MTV (zwei Kanaele), Sky Movies, Sky One, Living, Discovery Lifestyle, Paramount Comedy, Cartoon Network, Nickelodoen, Bravo und Biography Channel.
    Fuer die Nutzung ist ein UMTS-taugliches Handy erforderlich.
    Der Preis soll bei etwa 5 Pfund monatlich liegen, dies entspricht umgerechnet circa 7,36 Euro. Bis Ende Januar 2006 wird Sky Mobile TV kostenfrei angeboten.
    Die Mitbewerber O2 und Orange haben bereits entsprechende Dienste im Angebot.
    BSkyB will sich damit ein weiteres Standbein aufbauen und hatte erst kuerzlich den britischen Internetprovider Easynet fuer rund 211 Millionen Pfund (311 Millionen Euro) uebernommen und sich somit die fuehrende Position im britschen Breitbandmarkt gesichert.

  7. #7
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    Bibel TV bleibt auf Sendung

    Der Erhalt des digitalen Spartenkanals Bibel TV ist fuer die naechsten zwei Jahre gesichert.
    Das sagte Geschaeftsfuehrer Hennig Roehl gegenueber text intern.
    Die Kosten in Hoehe von 1,4 Millionn Euro fuer die digitale Verbreitung via ASTRA 2 C, 19,2 Grad Ost, 10,832 GHz h, wurden bereits an die ASTRA-Betreibergesellschaft SES ueberwiesen.
    Bibel TV hatte seine Zuschauer wiederholt zu Spenden aufgerufen, um den Erhalt des Senders zu sichern. Am 1. Oktober 2005 feierte der in Hamburg ansaessige Kanal seinen dritten Geburtstag.
    Die Anschubfinanzierung des kirchlichen Senders, der auch nahezu bundesweit in den Kabelnetzen zu empfangen ist, war zeitgleich aufgebraucht.

  8. #8
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    DAB-Leistung wird in weiteren Regionen erhoeht

    Nach Bayern soll auch in Baden-Wuerttemberg und Rheinland-Pfalz die Sendeleistung fuer den digitalen Hoerfunk DAB deutlich erhoeht werden.
    Die gemeinsame Betreibergesellschaft Digitalradio Suedwest hat bei den zustaendigen Behoerden eine entsprechende Leistugnserhoegung beantragt.
    Die Bundeswehr hatte bislang Stoerungen ihrer Funkdienste in benachbarten Frequenzbereichen befuerchtet. Somit konnten die DAB-Programme mit maximal 1 kW - einer deutlich geringeren Leistung als im analogen UKW-Bereich - uebertragen werden.
    Vor allem die Versorgung in geschlossenen Raeumen wird dadurch deutlich verbessert. Betroffen ist in Baden-Wuerttemberg Frequenzblock 12B, in Rheinland-Pfalz Frequenzblock 12A.
    Beide befinden sich im Band III.
    In Baden-Wuerttemberg werden auf dieser Frequenz SWR1 BW, SWR 2, SWR 3, Das Ding, SWR cont.ra, Deutschlandradio Kultur, Hit-Radio Antenne 1, Antenne 1 Info Digital, big FM sowie zwei Datendienste ausgestrahlt.
    An den Standorten Waldburg (Neuwaldburg), Freiburg (Vogtsburg), Feldberg, Lahr (Schutterzell-Schutterlindenberg), Hornisgrinde, Stuttgart (Degerloch), Ulm (Kuhberg), Murgtal (Forbach-Hoher Draberg), Pforzheim (Langenbrand), Heidelberg-Koenigsstuhl, Koblenz, Waldenburg (Hohenau), Geislingen, Karlsruhe (Ettlingen-Wattkopf) und Bad Mergentheim ist eine Erhoehung der Sendeleistung auf 8 kW vorgesehen.
    Fuer die Standorte Raichberg/Albstadt und Wittloh/Tuttlingen wurden 4 kW anstatt der bisherigen 1 kW beantragt.
    Kuenftig mit 2 kW anstatt 0,5 kW soll der Sender Mudau (Reisenbach) betrieben werden.
    Im L-Band werden Radyo Metropol FM, Radio Wilantis und Truck Radio nahezu landesweit uebertragen.
    In Rheinland-Pfalz sind SWR1 RP, SWR 2, SWR 3, Das Ding, SWR cont.ra, Deutschlandradio Kultur, sunshine live und Zeitansage zu hoeren.
    Fuer Eifel (Daun-Schartenberg), Donnersberg/Kirchheimbolanden, Trier (Kuerenz-Petrisberg), Saarburg, Linz/Rhein, Koblenz, Kettrichhof, Hohe Wurzel und Heidelberg-Koenigstuhl sind 8 kW vorgesehen. Bislang betrug die Sendeleistung nur magere 0,16 bis 0,8 kW.
    Am Standort Haardtkopf/Hunsrueck wurden 2 kW (bislang 0,32 kW) beantragt.
    Mit 1 kW soll vom Sender Bornberg / Essweiler (bislang 0,4 kW) gesendet werden.

  9. #9
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    Bundesliga-Poker eroeffnet

    Insgesamt 35 Bewerber, darunter acht TV-Sender und 16 Agenturen, haben sich nach Informationen der Deutschen Fussball-Liga fuer die Verhandlungen um die Rechtevergabe der Fussball-Bundesliga registrieren lassen.
    Seit 1. November laeuft die Ausschreibung fuer insgesamt 223 Rechte-Pakete fuer maximal drei Spielzeiten mit Beginn der Saison 2006/2007. Nach Worten von Liga-Chef Werner Hackmann kann die Rechtevegabe bereits vor Weihnachten entschieden sein.
    Neben zwei Paketen fuer die Rechteverwertung im Internet sind auch drei Ausschreibungen fuer die Auslandsrechte enthalten.
    Anstatt der bisherigen 300 Millionen Euro pro Saison verspricht man sich kuenftig Einnahmen in Hoehe von 400-500 Millionen.
    PREMIERE hatte mit 180 Millionen Euro bislang den groessten Anteil geleistet und ist bereit, fuer eine hoehere Exlusivitaet mehr Geld zu bezahlen.
    So ist beispielsweise ein Titel-Sponsoring fuer die Fussball-Bundesliga im Gespraech.
    Die DFL hat drei verschiedene Spielplaene aufgestellt. Bei Spielplan A bleiben sieben Begegnungen am Sonnabend und zwei am Sonntag erhalten, die Free-TV Berichterstattung am Sonntag solle erst nach 22:00 Uhr erfolgen.
    Modell B sieht ein Spiel am Freitag um 20:30 Uhr vor, Spielplan C ein "Match of the Day" am Sonnabend um 18:30 Uhr.
    Beide Begegnungen koennten - wie alle uebrigen Begegnungen - live im Free-TV oder im Pay-TV gezeigt werden.
    Die DFL will nicht automatisch den Zuschlag an das hoechste Gebot erteilen. Auch die redaktionelle Kompetenz, die Bonitaet des Bieters, die Akzeptanz der Fans und die technische Reichweite spielen dabei eine Rolle.
    Weder die Aufstockung der Bundesliga auf 20 Mannschaften, noch die Einfuehrung von Relegationsspielen seien derzeit ein Thema.
    Neben PREMIERE haben sich auch der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, ARD, ZDF, RTL und das DSF beworben.
    Auch eine zweite Ausschreibungsrunde sei moeglich, falls der erste Anlauf nicht zum gewuenschten Erfolg fuehre. Die DFL hatte ferner mit der Einrichtung eines eigenen Pay-TV Senders gedroht, der zur Saison 2007/2008 bereit stehen koennte.
    Davon verspricht man sich nach eigenen Angaben hoehere Erloese als durch die Rechtevergabe an PREMIERE oder andere Pay-TV Unternehmen.

  10. #10
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German-news(november)

    Radio Vivace verschiebt Sendestart

    Der Sendestart des neuen franzoesichen Klassikprogramms Radio Vivace wurde um zwei Wochen auf den 14. Dezember 2005 verschoben. Radio Vivace ersetzt das Kultur- und Klassikprogramm Hector.
    Die oeffentlich-rechtliche Hoerfunkwelle wird kuenftig bis zu sieben klassische Konzerte pro Tag mit einer Laenge von etwa drei Stunden uebertragen.
    In der Zeit von 1:00 - 7:00 Uhr soll das Programm von France Musique uebernommen werden.
    Radio Vivace uebernimmt den Sendeplatz von Hector im TPS-Paket auf Hot Bird 4, 13 Grad Ost, 10,758 GHz v (SR 27500, FEC 3/4) und wird unverschluesselt zu empfangen sein.
    Das Programm wird auch ueber Kabel und das Internet verbreitet.

Page 1 of 2 12 LastLast

Similar Threads

  1. Allgemeine Neuigkeiten
    By Trinity in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 999
    Last Post: 29-12-2014, 13:26:08
  2. FORMULA 1 News: German Grand Prix - Preview
    By <<ELVIS>> in forum English (UK)
    Replies: 0
    Last Post: 18-07-2008, 10:39:39
  3. Euro 2008 (news): German joy at Basel triumph
    By <<ELVIS>> in forum English (UK)
    Replies: 0
    Last Post: 20-06-2008, 10:24:24
  4. German News-february 2006
    By Trinity in forum German / Deutsch
    Replies: 16
    Last Post: 08-02-2006, 13:25:03
  5. German-News
    By Trinity in forum German / Deutsch
    Replies: 230
    Last Post: 21-10-2005, 09:23:58

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •