Ausstrahlungsdatum: Montag, 26. Februar 2018, 21.05 Uhr, SRF 1

Das Medikament Prolia ist ein Hoffnungstrger in der Osteoporose-Therapie und -Prophylaxe. Statt die Knochen wirkungsvoll zu strken, kann es in einigen Fllen aber auch das genaue Gegenteil bewirken: Wirbel brechen ein, und die betroffenen Frauen sind schlimmer dran als zuvor. Ein Team am Universittsspital Lausanne hat mehrere Flle dokumentiert und warnt vor dem unbegleiteten Absetzen des Medikaments. Weitere Themen: Verengte Herzgefsse Neue Chance fr Problemflle. Und: Hallo Puls Sind Solaranlagen schdlich? Pascale Menzi moderiert die Sendung.

Osteoporose-Medikament Wirbelbrche statt strkerer Knochen
Das Medikament Prolia ist ein Hoffnungstrger in der Osteoporose-Therapie und -Prophylaxe. Statt die Knochen wirkungsvoll zu strken, kann es in einigen Fllen aber auch das genaue Gegenteil bewirken: Wirbel brechen ein, und die betroffenen Frauen sind schlimmer dran als zuvor. Ein Team am Universittsspital Lausanne hat mehrere Flle dokumentiert und warnt vor dem unbegleiteten Absetzen des Medikaments.

Verengte Herzgefsse Neue Chance fr Problemflle
Nicht immer lsst sich Angina Pectoris mit Katheter oder Operation behandeln. Wenn die Herzkranzgefsse zu sehr verkalkt sind, hilft keine der konventionellen Methoden. Berner Kardiologen gehen nun neue Wege, indem sie ber die Brustwandarterie die Durchblutung der Krankgefsse verstrken.

Hallo Puls Sind Solaranlagen schdlich?
Zuschauerin Lisbeth Dobler hat eine Solaranlage auf dem Hausdach, direkt ber ihrem Schlafzimmer. Ihre Frage: Hat die ntzliche Technik negative Auswirkungen auf ihre Gesundheit?