Christoph Feurstein prsentiert in Thema am Montag, dem 26. Februar 2018, um 21.10 Uhr in ORF 2 folgende Beitrge:

Syrienkrieg Drama in Ost-Ghouta
Ost-Ghouta, ein Vorort von Damaskus, ist menschenleer. Die Bewohner leben im Untergrund. Sie verstecken sich vor dem fortwhrenden Beschuss. Einer von ihnen ist Humam Husari. Sein Haus wurde vor zwei Tagen bombardiert, seither lebt er fast ausschlielich in einem Keller. Gemeinsam mit 75 anderen Personen. Die Leute hier spren nichts auer Angst und Hoffnungslosigkeit. Jeden Tag Tote und Verletzte. Das muss aufhren, sagt er im Skype-Interview. 400.000 Menschen sind seit Monaten fast vollstndig von der Auenwelt abgeschnitten. Bei den Kmpfen sollen allein diese Woche 67 Kinder gettet worden sein. Thema spricht mit dem Kriegsberichterstatter Friedrich Orter und mit einer syrischen Familie, die aus Ost-Ghouta nach Wien geflchtet ist. Ihre Verwandten schreiben bers Internet: Wer aus dem Keller rausgeht, um etwas Essen zu besorgen, verabschiedet sich, weil er vielleicht nicht mehr zurckkommt. Christoph Bendas, Christian Zechner und Markus Stachl haben recherchiert.

Gefhrliche Pistenraupen
Ich habe mich nur gefragt: Warum hat er mich nicht gesehen? Danach wei ich nichts mehr. David McDermott, zweifacher Familienvater aus Wien, wird 2016 in Bad Gastein von einer Pistenraupe berfahren. Er wird lebensgefhrlich verletzt, muss sieben Monate in Krankenhusern und auf Reha verbringen und kmpft sich zurck ins Leben. Die Schuldfrage ist bis heute nicht geklrt. Immer wieder kommt es zu Unfllen mit Pistenraupen und Motorschlitten. Viele passieren nach Betriebsschluss, manche aber auch bei geffneter Piste. Reichen die Sicherheitsvorkehrungen aus? Christoph Bendas hat nachgefragt.

Natascha Kampusch Mit 30 voller Zuversicht
Vor genau 20 Jahren, am 2. Mrz 1998, ist in Wien-Donaustadt ein Kriminalfall passiert, der spter um die ganze Welt gehen sollte: Ein zehnjhriges Mdchen wird auf dem Schulweg entfhrt. Achteinhalb Jahre lang ist Natascha Kampusch verschwunden. Ihre Flucht aus dem Keller von Wolfgang Priklopil in Strasshof ist eine Sensation. Seither hat sich Natascha Kampusch mhsam ins Leben zurckgekmpft. Die junge Frau hat viel Bewunderung, aber auch immer mehr Ablehnung erfahren. Vor wenigen Tagen hat sie ihren 30. Geburtstag gefeiert. Wie kommt sie mit ihrem Leben zurecht, was sind ihre Plne? Christoph Feurstein hat Natascha Kampusch getroffen.

Thomas Stipsits Vom Kabarettisten zum Fernsehstar
ber einen Mangel an Prsenz kann sich Thomas Stipsits derzeit nicht beschweren. Er ist in den Vorstadtweibern, im Tatort und in der ORF-Stadtkomdie Geschenkt zu sehen. Mit seinem neuen Kabarettprogramm Stinatzer Delikatessen tourt der 34-Jhrige jetzt durch sterreich. Es ist ihm wichtig, nicht den Boden unter den Fen zu verlieren, denn so schn es alles ist, es ist Unterhaltung und keine Operation am offenen Herzen, sagt er. Zeit mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Katharina Straer, und mit seinem Sohn Emil zu verbringen, ist ihm wichtig. Eva Kordesch hat Thomas Stipsits in seinem Haus im Burgenland besucht und mit ihm ber Hhen und Tiefen gesprochen.