Ausstrahlungsdatum: Sonntag, 4. März 2018, ab 11.00 Uhr, trimedial

Die Schweizer Stimmbürger entscheiden am 4. März 2018 über die No-Billag-Initiative und die neue Finanzordnung. In mehreren Kantonen und Gemeinden wird zudem gewählt und über Sachvorlagen entschieden. SRF berichtet ab 11.00 Uhr und liefert Trends, Hochrechnungen, Resultate, Reaktionen und Analysen.

Ab 12.00 Uhr liefert «SRF Abstimmungen» mit Moderator Urs Leuthard auf SRF 1 erste Trends. Die ersten Hochrechnungen, Resultate, Analysen und Reaktionen folgen um 12.30 Uhr. Um 16.00 Uhr finden die Roundtable-Gespräche mit Abstimmungsgewinnern und -verlierern statt. Die Parteipräsidenten äussern sich um 17.00 Uhr unter der Leitung von Nathalie Christen zu den Abstimmungsresultaten. Ab 18.15 Uhr folgen die Reaktionen aus dem Bundesrat und eine Übersicht der Resultate der kantonalen Vorlagen.

Auch Radio SRF berichtet ab 12.00 Uhr über die eidgenössischen und alle kantonalen Abstimmungsvorlagen und Wahlen. In der Spezialsendung auf Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News werden die Ergebnisse laufend live diskutiert und analysiert. Die wichtigsten Vertreterinnen und Vertreter der Parteien nehmen Stellung. Die Präsidentenrunde um 17.00 Uhr wird auch im Radio übertragen.

Ab 18.00 Uhr folgen im «Echo der Zeit» die Reaktion des Bundesrats auf die eidgenössischen Vorlagen, die wichtigsten Stellungnahmen, Interviews und Analysen. Die Regionaljournale von Radio SRF berichten um 12.00 Uhr und dann ab 13.00 Uhr halbstündlich über die Resultate in den Kantonen und Gemeinden – mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Resultate und Reaktionen in der jeweiligen Hauptausgabe um 17.30 Uhr.

Auf srf.ch gibt es ab 11.00 Uhr die neuesten Trends, aktuellsten Resultate, Hochrechnungen und Reaktionen zum Abstimmungsausgang. Das gilt sowohl für die nationalen Vorlagen als auch für die wichtigsten Resultate aus den Kantonen und Gemeinden. Die Ergebnisse findet man auf srf.ch/abstimmungen zudem übersichtlich grafisch dargestellt.