Ausstrahlungsdatum: Mittwoch, 7. Mrz 2018, 23.00 Uhr, SRF 1

Es ist eine der grssten Geburtskliniken der Welt mit dem bernamen Babyfabrik das Dr. Jose Fabella Memorial Hospital auf den Philippinen, einem der rmsten und bevlkerungsreichsten Lnder. Hier kommen in 24 Stunden durchschnittlich 100 Babys zur Welt. Ein Film von Ramona S. Diaz.

Die Philippinen haben ber 104 Millionen Einwohner die Marke von 100 Millionen Einwohnern wurde im Dr. Jose Fabella Memorial Hospital geknackt, hier kam das 100-millionste Baby zur Welt. Die Geburt dieses Kindes war ein Medienereignis, das Kind soll nun in seiner Entwicklung genau beobachtet werden.

Das Geburtshaus in der Grossstadt Manila ist auch ein Ort der Zuflucht: Das Bild wird von sich unterhaltenden Frauen geprgt, die mit Babybauch oder Kind im Arm nicht nur Geschichten ber die Geburt, sondern auch Geheimnisse ber ihr Liebesleben oder ber ihre Ehemnner austauschen. Solidarisch werden nicht nur die Betten geteilt, es wird zusammen gelitten und gelacht.

Erst mit dem Besuch Angehriger von aussen bricht dieser Mikrokosmos immer wieder in sich zusammen, und alltgliche Probleme wie die weit verbreitete Armut rcken in den Vordergrund. Fehlende Schulbildung und der Einfluss der katholischen Kirche fhren dazu, dass die wenigsten Frauen verhten wollen. Das Klinikpersonal klrt hartnckig auf. Sie wollen die Mtter dazu bringen, die Familienplanung ernst zu nehmen, auch mit dem Ziel, die Armut im Land zu verringern ihre berzeugungsarbeit stsst aber oftmals auf grosse Skepsis.