Ausstrahlungsdatum: Freitag, 30. Mrz 2018, ab 17.50 Uhr, SRF zwei

Rahel, Florence, Anne, Lisa, Lydiane und Ramona: Das sind die sechs jungen Frauen, die sich fr das SAC-Expeditionsteam 2017 bis 2019 qualifiziert haben. Seit einigen Jahren bildet der Schweizerische Alpenclub junge Klettertalente fr die Vorbereitung und Durchfhrung einer grossen Expedition aus. Dieses Jahr zeigt SRF die Vorbereitungen des Frauenteams auf ihre Expedition 2019 in ein entlegenes Gebirge. Am Ostersamstag zeigt SRF zwei alle vier Folgen der neuen Staffel.

Der Schweizerische Alpenclub hat ein neues Expeditionsteam am Start. Dieses Mal sind es sechs junge Frauen, die sich auf das grosse Abenteuer vorbereiten. Rahel Schnauer, 23, stammt aus Appenzell und arbeitet in Chur in einer Kletterhalle. Florence Nikkles aus Freiburg, 23, studiert Medizin und absolviert den Aspirantenkurs fr Bergfhrer. Anne Flechsig ist mit ihren 18 Jahren das Kken im Team, sie besucht noch das Gymnasium in Baden. Lisa Pfalzgraf, 19, aus Feuerthalen studiert Maschinenbau an der ZHAW. Lydiane Vikol, 24, aus Neuchtel studiert Anthropologie und Geografie und war schon auf allen Kontinenten unterwegs. Die Sportstudentin Ramona Volken ist 23, kommt aus Brig und will spter einmal als Sportlehrerin arbeiten. Sie alle verbindet die Liebe zu den Bergen und der unbndige Wunsch, sich draussen in der Natur zu bewegen.

Die Frauen werden von der erfahrenen Alpinistin und Bergfhrerin Angela Weibel begleitet und von Silvan Schpbach, Kletterlehrer und Trainer des Eiskletter-Nationalkaders Swiss Climbing, in neuen Klettertechniken geschult. Aber auch neben den vielen SAC-Kursen treffen sie sich regelmssig an Wochenenden, gehen auf Hochtouren, trainieren verschiedenen Disziplinen oder nehmen gemeinsam an Kletterwettbewerben teil und wachsen zu einem eingeschworenen Team zusammen.

In einem Jahr wollen sie in ein ihnen unbekanntes Gebiet aufbrechen, das ihr ganzes Knnen und ihren Zusammenhalt erfordern wird und in dem sie mit etwas Glck einen noch unbestiegenen Gipfel erklimmen knnen.

Folge 1, 17.50 Uhr, SRF zwei
Die Teilnehmerinnen des Expeditionsteams lernen sich kennen: Die sechs jungen Frauen und ihre verantwortliche Bergfhrerin machen sich auf eine erste gemeinsame Tour im Mont-Blanc-Gebiet auf und mssen erkennen, dass die beste Planung nicht hilft, wenn das Wetter verrckt spielt.

Folge 2, 18.25 Uhr, SRF zwei
Die Teilnehmerinnen setzen sich mit Bouldern, Rissklettern und der ungeliebten, aber vielleicht notwendigen Artif-Technik auseinander. Zum Abendessen gibt es frisch gefangenen Fisch eine Herausforderung der ganz besonderen Art.

Folge 3, 21.05 Uhr, SRF zwei
Die Ausbildung geht weiter. Die Frauen mssen sich an einer schwierigen Wand bewhren und kleinere und grssere Krisen berwinden. Dann ist die Ausbildungswoche auch schon vorbei, und die Bergsteigerinnen kehren in ihr ziviles Leben zurck als Medizinstudentin, angehende Maschinentechnikerin oder Leiterin von Kinderkletterkursen.

Folge 4, 21.40 Uhr, SRF zwei
Das Team nimmt an der Schweizer Eiskletter-Meisterschaft in Saas Fee teil, trainiert Eisklettern und muss eine schwierige Entscheidung fllen: Wohin soll die Expedition in einem Jahr gehen?