Zum bereits dritten Mal unter dem Titel „LOTTERIEN Sporthilfe-Gala“ werden am Donnerstag, dem 31. Oktober 2019, Österreichs Sportlerinnen und Sportler des Jahres gekürt. Erstmals erhalten die Sportlerinnen und Sportler des Jahres dabei jene Trophäe, die ab sofort im Andenken an den heuer verstorbenen Niki Lauda schlicht „Niki“ heißen wird. ORF 1 überträgt ab 20.15 Uhr live aus der Marx-Halle, in der 1.200 Gäste Platz nehmen werden, darunter prominente Laudatoren aus Kultur und Gesellschaft. Durch den Abend führen Mirjam Weichselbraun, es ist ihr erster TV-Auftritt nach der Babypause, und Rainer Pariasek. Bereits um 19.30 Uhr stehen die Stars der Veranstaltung auf dem „Golden Carpet“ im Mittelpunkt.

Die Nominierten in den wichtigsten Kategorien sind:
Sportler des Jahres
Marcel Hirscher (Ski alpin), Jakob Pöltl (Basketball), Dominic Thiem (Tennis), Lukas Weißhaidinger (Leichtathletik), Bernd Wiesberger (Golf)

Sportlerin des Jahres
Janine Flock (Skeleton), Vanessa Herzog (Eisschnelllauf), Verena Preiner (Leichtathletik), Claudia Riegler (Snowboard), Nicole Schmidhofer (Ski alpin)

Mannschaft des Jahres
LASK (Fußball), ÖFB-Nationalteam Männer (Fußball), Raiders Tirol (American Football), Red Bull Salzburg (Fußball), WAC (Fußball)

Aufsteiger des Jahres
Verena Preiner (Leichtathletik), Franz-Josef Rehrl (Nordische Kombination), Alexander Schlager (Fußball)

Trainerpersönlichkeit des Jahres
Wolfgang Adler (Leichtathletik), Adi Hütter (Fußball), Michael Warm (Volleyball)

Sportlerin des Jahres mit Behinderung
Heike Eder (Ski alpin), Carina Edlinger (Langlauf), Katrin Neudolt (Badminton)

Sportler des Jahres mit Behinderung
Walter Ablinger (Handbike), Josef Lahner (Ski Alpin), Markus Salcher (Ski Alpin)

Special Olympics Sportlerin des Jahres
Lea Gschwandtner (Reiten), Gabriele Kopf (Schwimmen), Christine Werkovits (Leichtathletik)

Special Olympics Sportler des Jahres
James Richardson (Langlauf und Leichtathletik), Sascha Rössl (Tennis), Paul Vogl (Judo)