"Gemeinsam sind wir Vielfalt" - die ARD engagiert sich auch in diesem Jahr beim Deutschen Diversity-Tag und setzt am 18. Mai 2021 erneut ein Zeichen für Vielfalt, Teilhabe, Fairness und Respekt. Initiiert wird der bundesweite Aktionstag von der Charta der Vielfalt. Mit der Teilnahme am Aktionstag bekräftigt der öffentlich-rechtliche Senderverbund den Anspruch, sich selbst vielfältig aufzustellen und die Diversität unserer Gesellschaft in seinen Programmen zu spiegeln.

"Eine vielfältige ARD für eine vielfältige Gesellschaft - dafür steht die ARD als regionaler Senderverbund von Tag 1 an", sagt ARD-Vorsitzender Tom Buhrow. "Unser Anspruch: Die Gesellschaft soll sich mit all ihren Facetten und mit all ihren Biografien im Programm wiederfinden; für möglichst jeden und jede im Land soll ein passendes Angebot dabei sein. Und wir gehen noch einen Schritt weiter: Wir wollen vor allem auch die Gemeinsamkeiten betonen. Denn nur so kann die ARD einen Beitrag zu mehr Miteinander in der Gesellschaft leisten."

Zum ARD-Diversity-Tag erscheint auf www.ard.de ein umfassendes Dossier, das Beispiele für das Engagement der ARD für Integration und Vielfalt zeigt. Die Aktionen und Programmangebote der einzelnen Sender zum Diversity-Tag finden Sie hier: www.ard.de/die-ard/spezial/ARD-Diversity-Tag-Gemeinsam-sind-wir-Vielfalt-100.