Anlässlich des 52. Jahrestages des Stonewall-Aufstands zeigt Schweizer Radio und Fernsehen sechs ausgewählte LGBTIQ+-Filme, darunter «Love Simon» und «Der verlorene Sohn» in Erstausstrahlung. Zudem sind zwei Filme im Programm, welche die Krawalle rund um das New Yorker Lokal «Stonewall Inn» thematisieren.

Auf SRF zwei zeigt Schweizer Radio und Fernsehen zum Jahrestag des Stonewall-Aufstands sechs LGBTIQ+-Filme: von der leichtfüssigen Coming-Out-Dramödie «Love Simon» über den bereits zum Klassiker avancierten «Brokeback Mountain» und die tragische Biographie des Mathematikers Alan Turing mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle bis zum erschütternden Drama über die Konversionstherapie eines Jungen aus einer streng religiösen Familie. Zwei Filme thematisieren zudem die Krawalle rund um das New Yorker Lokal «Stonewall Inn», die in der Nacht zum 28. Juni 1969 begannen und zum Wendepunkt im Kampf für Gleichberechtigung von lesbischen, schwulen und bisexuellen sowie trans, intergeschlechtlichen und queeren Menschen (LGBTIQ+) in der Gesellschaft wurden.

Donnerstag, 24. Juni 2021, 20.10 Uhr, SRF zwei (Erstausstrahlung)
Love Simon
Simon hat sich online in einen Schulkollegen verliebt, dessen wahre Identität er nicht kennt. Doch sein grösseres Problem ist, dass er sich bisher weder bei seiner Familie noch bei seinen Freunden als schwul geoutet hat. Herzerwärmende Dramedy über das Erwachsenwerden und ein überfälliges Coming-Out.

Donnerstag, 24. Juni 2021, 22.50 Uhr, SRF zwei (Erstausstrahlung)
Der verlorene Sohn
Als der 19-jährige Jared merkt, dass er sich zu Männern hingezogen fühlt, bricht für ihn eine Welt zusammen, denn für seine streng religiösen Eltern ist Homosexualität eine Sünde. Zur «Heilung» schicken sie ihn in eine Institution. Eindringliches Drama mit Lucas Hedges, Russell Crowe, Nicole Kidman.

Samstag, 26. Juni 2021, 23.45 Uhr, SRF zwei
The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben
Er verhalf im zweiten Weltkrieg den Alliierten zum Sieg, indem er den Enigma-Code knackte, doch das Leben des genialen Mathematikers Alan Turing verlief tragisch: Wegen seiner Homosexualität wurde er in den Suizid getrieben. Packendes Drama mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle.

Samstag, 26. Juni 2021, 01.35 Uhr, SRF zwei
Stonewall – Aufstand für Gleichberechtigung
Ein junger Mann durchlebt sein politisches und sexuelles Erwachen in den Wochen vor den Stonewall-Krawallen in New York. Die Unruhen von 1969 gelten heute als Ursprung der LGBTQ-Bewegungen auf der ganzen Welt.

Sonntag, 27. Juni 2021, 23.35 Uhr, SRF zwei
50 Jahre nach Stonewall
Als die Besucher der New Yorker Schwulenbar «Stonewall Inn» sich 1969 gegen eine Polizeirazzia wehrten, schrieben sie Geschichte. 50 Jahre später zieht dieser Dokumentarfilm Bilanz und fragt namhafte Vertreter aus Kultur und Politik: Wie weit ist die LGBTQ-Bewegung seither gekommen?

Sonntag, 27. Juni 2021, 00.45 Uhr, SRF zwei
Brokeback Mountain
Die beiden Cowboys Ennis und Jack verbringen den Sommer auf dem Brokeback Mountain. In der Abgeschiedenheit entflammt ihre Liebe zueinander. Doch die rigiden Moralvorstellungen der 1960er-Jahre verbieten ihnen, diese offen auszuleben. LGBTQ-Klassiker von Ang Lee mit Jake Gyllenhaal und Heath Ledger.